* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Erotische Stories


Webnews







Alter macht geil

Das Strandbad am Rande der Stadt war an diesem sonnigen Morgen noch relativ leer, als ich dieser Tage bei dem wunderschönen Wetter meine Bahnen ziehen wollte. Ich war gerade 60 geworden und hatte aufgehört zu arbeiten.Als ich ins Becken stieg, sah ich ein etwa gleichaltes Ehepaar, das ebenfalls das Bad genossen. Ich nickte ihnen freundlich zu und schwamm los.

Die ältere Frau, die für ihr Alter noch ein sehr jugendliches Gesicht hatte, lächelte mich an als wir uns im Wasser begegneten. Doch es war mehr als ein Lächeln.... das merkte ich erst, als  sie aus dem Wasser stieg und sich mir in ihrer vollen Größe zeigte. Auf ihrem schwarzen eng anliegenden Badeanzug zeichneten sich ihre fetten Brüste ab und dicke harte Nippel zeichneten sich auf dem nassen Stoff deutlich ab .Bei dem Anblick regte sich mein Schwanz  im Wasser und  mir wurde noch angenehmer als ich nach unten blickte. Es zeichnete sich ein dicker Schamhügel ab und man konnte trotz allem die Spalte sehen, die sich im Badeanzug abzeichnete.

Als sie einen Schritt nach vorne machte, sah ich, dass  einige dunkle Schamhaare  aus dem Dress herausspitzelten.Das machte mich an,weil ich Frauen mit einer starkbehaarten Votze besonders schätze.Ich wollte mehr sehen, doch ich konnte mit meinem jetzt schon harten Penis aus dem Wasser und  sie hatte einen Mann, der noch immer im Wasser schwamm.

Er hatte genau beobachtet, wie ich seiner Frau hinterher starrte."Gefällt Ihnen wohl", sprach er mich an und  stellte sich neben mich am Beckenrand. "Scheint Sie etwas zu erregen, was Sie da sehen",dabei starrte er auf meine Badehose, die sich nach vorne wie ein Zeltdach zuspitzte. Ohne nur eine Sekunde zu zögern griff er mit seiner Hand an meinen Schwanz.Mmmh fühlt sich gut an". Ich wollte protestieren, doch irgendetwas hielt mich davon ab. Ja, es erregte mich ,dass ein Mann mein Glied ergriff. Das kannte ich nur aus einem Erlebnis  als Student in einer Sauna. Damals ließ ich mich ein und noch heute zeigt mir ein Kopfkino wie ich von einem Kommilitonen geblasen wurde. Jetzt,im Alter erstmals wieder das gleiche Gefühl das mich so anmachte.

Und der Ehemann liess nicht los. Nein er streichelte über der Badehose meine Stange und es gefiel mir. Da wir die einzigen Gäste im Becken waren und mir das sehr gut tat, liess ich ihn gewähren. Er merkte wie es mir gefiel und wurde noch aktiver. Mit seinen Fingern wanderte er in meine Badehose und streichelte über meine harte Eichel.

Ich war völlig perplex. Ein Mann in meinem Alter schaffte es mich geil zu machen. Oh diese Drecksau. Und ich drängte mich an seinen Körper, wollte auch ihn spüren. Längst hatte auch sein Schwengel sich zu einer harten Stange entwickelt und  ich wollte auch ihn spüren.

Erinnerungen wurden wach. So hatte ich mit meinen Freunden als gewichst bis wir kamen.

Doch heute?Wir begannen uns wie einst ebenfalls die Schwänze zu verwöhnen.Seine Frau war längst zu ihrer Badedecke gelaufen und bekam nichts von diesem wahnsinnigen Spiel mit.

(Fortsetzung folgt)

 

1.7.14 15:00
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Tigerlily (1.7.14 15:51)
Einfach nur geil wie du schreibst! Schonmal daran gedacht ein Buch mit Kurzgeschichten zu schreiben


(2.7.14 09:37)
Freut mich sehr und danke. Darf ich Dich anschreiben?


(2.7.14 11:11)
ja sehr gerne. Bin meist tagsüber online.Heute bis 13 Uhr.
Zarte Grüße

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung