* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Erotische Stories


Webnews







Im Schwimmbad Teil 2

Ich konnte in der Sauna die Geilheit meiner Frau förmlich riechen.  Der Geilsaft tropfte  aus ihrer bereits so hart bearbeiteten Votze mischte sich mit dem Schweiß, der aus allen Poren stieg. Sie hatte längst erkannt,dass der Fremde auf ihre Muschi stierte, während seine Frau eher teilnahmslos vor sich hin schwitze.

Mich erregte es wie meine Frau mit der aufkommenden Geilheit des Mannes spielte und dass dies die nötige Wirkung zeigte, war unverkennbar.Sein Penis wurde immer dicker und länger. Ich hatte sein Teil unterschätzt.Er versuchte die Erektion zu verdecken, doch seine Hände reichten nicht aus, ja er hatte einen riesigen Schwanz, der langsam wuchs und wuchs.

Ich beobachte dieses Szenario aus meinem Augenwinkel und es machte auch mich an.Da ich auch  geile Schwengel liebe, hätte ich am liebsten ihn berührt.Meine geile Drecksau wusste, dass es mich anmachen würde und provozierte den Saunagänger, der seinen Blick nicht mehr losreißen konnte. Sie offnete ein wenig ihre Schenkel um ihm ihre stark erregte Votze wie auf einem Altar darzubieten. Trotzdem achtete sie immer noch darauf, dass seine Frau dieses geile Spiel nicht mitbekam. Mehr zufällig strich sie über ihren Bauch und ihre Finger wanderten wie aus Versehen auf ihre dicken nassen Schamlippen.

Fortsetzung folgt

13.2.14 13:17
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung